Ostereier Färbe Maschine - Mechanik

Konstruiert und fotografiert von pinkepunk.
Hochgeladen am 3.5.2015, 19:52 von pinkepunk.  4 / 4

Schlagworte: Ostereier, färben, Mischen, Küche

Die Herausforderung bestand vor allem darin, den Aufbau starr genug gegenüber den auftretenden mechanischen Belastungen zu konstruieren.

H.A.R.R.Y. (4.5.2015, 07:19:10)

Eine interssante Art, die Ketten zu führen. Deren Verdrehung ist aber schon grenzwertig. Da Du ja mit dem Ergebnis der Maschine nicht zufrieden warst, ist es wohl müßig hier noch über Gelenkwellen nachzudenken, oder?

Grüße H.A.R.R.Y.

Stefan Falk (4.5.2015, 13:39:44)

Sehr interessant, finde ich auch. Die Verdrehung könnte die Kette schon noch mitmachen, das hat der pinkepunk bestimmt probiert. Notfalls kann man ja was mit Flachnaben oder mit einer längeren Kettenführung machen. Gruß, Stefan

DasKasperle (6.5.2015, 18:19:02)

Das Ganze durch Kardangelenke ergänzen und eine Rüttler einbauen. Ich denke da an das “Rüttelfließband”. Der Reis in den Behältern ist der sehr feucht? Bzw. wie ist die Konsistenz?

Cooles Teil. Fehlt mir eigentlich noch in meiner -” Fischertechnik… für´s Leben " Sammlung :)

Viele Grüße aus Düsseldorf Kai …. der IMMER eine Mitfahrgelegenheit zu ft-Veranstaltungen sucht.