Kaiser-Wilhelm-Brücke

Konstruiert von u. a. Oberbaurat Ernst Troschel, MAN Nürnberg. Fotografiert von Stephan.
Hochgeladen am 29.1.2008, 16:30 von stephan.  3 / 38

Einer von den beiden Drehpfeilern. In dem Container unterhalb der Brücke sitzt der Antriebsmotor der über die links im Bild zu sehende Antriebswelle die Brücke unten am Drehkranz dreht.

EDIT: Wie ich letzte Tage sehen konnte ist auf der anderen Seite auch noch ein Antriebsstrang angebaut. Ich hab immer gedacht da wäre nur einer…so kann man sich irren.

peterholland (29.1.2008, 21:32:26)

Hallo Stephan,

Ein sehr schöne DrehBrücke und ein noch unsichtbares FT-Modell !….

Ich habe sehr gute erfahrungen mit die Kugellagerung:

http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=13199

Die Drehscheibe mit Kugellagerung (Entwickelung Andreas Tacke) funktioniert auch sehr gut !

http://www.ftcommunity.de/ftcomm.php?file=andreas_tst

Gruss,

Peter Damen Poederoyen NL

stephan (29.1.2008, 21:43:01)

Bilder vom Modell kommen sobald ich damit angefangen habe. Danke für den Hinweis mit den kugelgelagerten Drehscheiben. Hab die letztes jahr auf der Convention schon bewundert.