Kaiser-Wilhelm-Brücke

Konstruiert von u. a. Oberbaurat Ernst Troschel, MAN Nürnberg. Fotografiert von Stephan.
Hochgeladen am 29.1.2008, 16:30 von stephan.  4 / 38

Hier sieht man die von der Hafenseite aus rechte Anschlagsseite. In einem von den Häuschen hat der Brückenwart sein Büro. Geöffnet und geschlossen wird die Brücke jedoch von einem Steuerstand auf der Brücke.

stephan (29.12.2008, 17:12:07)

Habe in meinem Buch über die Brücke jetzt gelesen dass die Brücke im geschlossenem Zustand nur auf diesen beiden Lagern am Ende und auf dem “Königsstuhl” in der Mitte der Brücke aufliegt. Zum Öffnen wird sie an den Enden abgesenkt und löst sich so aus ihrer Verriegelung. Gleichzeitig senkt sie sich in der Mitte auf die Räder ab und kann dann gedreht werden. Hört sich ganz schön kompliziert an…..