Batteriehalter

Konstruiert und fotografiert von Frederik.
Hochgeladen am 21.3.2010, 18:38 von Fredy.  1 / 2

Batteriehalter für eine 1,5 V Zelle. Der Strom kann an dem Lampenbaustein abgenommen werden.

Harald (22.3.2010, 07:49:01)

In der Firma würde es jetzt von den Besserwissern aus der Kosten-und-Aufwandssparstelle herübertönen: “Eine Seite federn hätte es auch getan, und gibt es keine kürzeren Achsen?”

Wie gut, dass das hier Hobby ist.

Gruß, Harald

schnaggels (22.3.2010, 13:05:52)

Verkraftet die Brennstoffzelle nicht bis zu 3V und man könnte sogar 2 Batterien (oder besser Akkus) nehmen?

Wie ist das eigentlich mit dem Strom, reguliert sich das selbst oder nimmt die Zelle Schaden wenn eine zu Leistungsfähige Stromquelle angeschlossen wird?

Gruß, Thomas

Fredy (22.3.2010, 19:57:02)

Hallo, die Brennstoffzelle verkraftet nur bis 2 V, so steht es in der Anleitung.

Das mit dem Strom ist eine gute frage, laut Anleitung “500mA”, ob man jetzt mehr drauf geben kann und die das selber reguliert hmm.

Gruß Frederik

schnaggels (23.3.2010, 14:46:10)

Oh, nur 2V. Sorry, dachte es wären 3V.

Nicht das sich die Brennstoffzelle wie in “Terminator 3” überhitzt, dann wird sie instabil und wer den Film kennt weiß was passiert :)