Raupe

Konstruiert von Claus Ludwig. Fotografiert von Rolf B.
Hochgeladen am 13.5.2015, 09:39 von Rolf B.  6 / 14

Die Besonderheiten kann Claus besser erklären…

Stefan Falk (14.5.2015, 18:47:15)

Da sind ja Gelenke vorne unten. Ist die ganze Haube aufklappbar? Gruß, Stefan

Rolf B (15.5.2015, 22:23:35)

Moin Stefan,

ja, die Haube ist klappbar, da hat Claus die ganze Technik drunter mit Akku und so. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann sind hier zwei IR-Empfänger parallel geschaltet um die Ausgangsströme für die Power-Motore liefern zu können.

Gruß Rolf

Claus (18.5.2015, 21:48:28)

Hallo Stefan und Rolf,

Rolf hat schon alles beschrieben. Hinzufügen möchte ich nur noch, dass die Raupe das erste Modell ist, bei der ich zwei Empfänger parallel geschaltet habe. Für die Raupe funktioniert es sehr gut. Sie läuft deutlich besser. Mit einem Empfänger geht es fast nicht, da die beiden 1:50 Motoren aufgrund der großen Kettenräder viel Strom brauchen.

Gruß Claus