ftCommunity | Kommentarübersicht


Bilder mit den neuesten Kommentaren:

Schraubstock
Schraubstock neu (DirkW)
Schraubstock
Kommentare: 4
Stefan Falk
16.08.17 21:31
Klasse gebaut.

Gruß,
Stefan
 
primoz
17.08.17 11:32
Excellent,
in my language the tool is called "prime¸" similar to my name "primo¸"
so one of my nicknames is "Schraubstock"
regards Primoz
 
DirkW
17.08.17 12:55
Danke, es ist aber nur ein Nachbau vom Prospekt. ;-)

https://ft-datenbank.de/web_image.php?id=5750d085-dbaf-4e9e-a574-4cf653b2e76d
 
david-ftc
17.08.17 14:10
Es war ein Modell aus dem Baukasten Universal II.

Bauanleitung: https://ft-datenbank.de/web_document.php?id=6801d8c8-97af-42a5-aea4-9c860a79dab1
 

Platine von unten
Platine von unten (david-ftc)
Arduino Mega als ft Controller
Kommentare: 2
sfrancke
16.08.17 17:09
Hallo,

gibt es einen Schaltplan dafür ? Hätte grosses Interesse das Nachzubauen.

Danke für eine Info

Gruß
Stefan, Berlin
 
david-ftc
16.08.17 20:41
Hallo Stefan,

ich habe den Schaltplan im Kopf entwickelt und direkt mit dem Programm NCCAD in eine Platine umgesetzt, da dieses Programm auf die Fräse abgestimmt ist. Das Dateiformat ist jedoch proprietär und nicht kompatibel zu gängigen Tools. Das Problem habe ich auch hier beschrieben: https://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=33&t=4196
Unter dem angegebenen Link ist jedoch auch eine Auflistung der verwendeten Bauteile zu finden. Möglicherweise kann diese bei einem Nachbau hilfreich sein.

Gruß
David
 

Pneumatik Druckschalter mit Druckanzeige
Pneumatik Druckschalter mit Druckanzeige (fischerfreund)
Eigenbau Spezialteile FT
Kommentare: 2
Stefan Falk
12.08.17 20:16
Das sieht ja super aus. Bekommt man da auch reichlich Volumen pro Zeit durch?
Gruß,
Stefan
 
chef8
13.08.17 21:32
nice build
 

Schönheits-OP (Teil 1) Vergleich
Schönheits-OP (Teil 1) Vergleich (TiloRust)
Schrägseilbrücke (340cm)
Kommentare: 2
Harald
29.07.17 19:36
Der geneigte Betrachter fühlt sich zum Harfe-Spielen auf den Seilen verleitet. Das habt ihr jetzt davon! :-;
 
TiloRust
10.08.17 12:52
@Harald: muss ja nicht immer die erste Geige sein :-)
Oder war das als Chalenge gedacht: wer macht die erste ft-Harfe?
 

Die Trefferanzeigen
Die Trefferanzeigen (H.A.R.R.Y.)
Schießstand für Wasserspritzen
Kommentare: 1
DirkW
06.08.17 19:58
Schöne Idee Rene,

an Wasser wird es dieses Jahr ja nicht mangeln. ;-)

Gruß
Dirk
 

Maximale Verfahrwege
Maximale Verfahrwege (Janft)
4-Achs CNC
Kommentare: 4
david-ftc
01.08.17 10:28
Das sieht alles sehr professionell aus. Und einen so großen Arbeitsbereich von circa 30x30x30cm habe ich bei einem Fischertechnik Modell auch noch nicht gesehen...

Gruß
David
 
Janft
01.08.17 12:15
Es geht aber noch größer. Thomas aka Kalti hat eine Portalfräse gebaut die noch ein klein wenig größer ist als meine ;-)

https://ftcommunity.de/details.php?image_id=38475
 
david-ftc
01.08.17 13:06
Stimmt, Kalti's Fräse ist noch größer. Die hatte ich ganz vergessen...
 
Stefan Falk
01.08.17 16:46
Ein beeindruckendes Projekt. Der Punkt ist ja, all die vielen Detailprobleme, die sich bei sowas ergeben, gleichzeitig zu lösen - Respekt!

Gruß,
Stefan
 

Gesamtansicht
Gesamtansicht (Janft)
4-Achs CNC
Kommentare: 5
DirkW
01.08.17 09:55
Hallo Jan,

tolles Modell, Gratulation.
Wie steuerst du die Fräse an? Wofür ist der Bildschirm rechts?

Gruß
Dirk
 
david-ftc
01.08.17 10:24
Der Bildschirm sieht stark nach einem Windows Tablet mit der in RoboPro integrierten grafischen Benutzeroberfläche aus.
 
Janft
01.08.17 12:07
Der Bildschirm gehört zu einem Raspberry Pi, welcher mit einer VNC-Verbindung auf einen Windows PC zugreift und man dann damit das Bedienfeld in RoboPro steuern kann. Eigentlich hatte ich noch ein Bild von dem Bildschirm im Publisher liegen, hab aber wohl vergessen auf publizieren zu klicken

und angesteuert wird mit einer modifizierten Version des TX-TeachIn aus dem TX Automation Robots Set.

ich hab jetzt noch ein Bild des Bildschirm hochgeladen, fehlt nur noch die Freigabe ;)
 
david-ftc
01.08.17 13:09
Die Idee mit VNC Desktop halte ich für eine sehr elegante Lösung. So hat man die Steuerung immer eng am Modell und braucht kein Tablet. Kalti benutz für seine Fräse aber tatsächlich ein Windows Computer mit TouchScreen ;-)
 
Janft
01.08.17 13:30
Ich hab mit dem gearbeitet was ich hatte ;-) aber ein Windoof Touchscreen hätte natürlich was, weil ich dann die zeitliche Verzögerung im Bedienfeld nicht mehr habe. Aber ich kann mit dem PI leben:-) mein nächstes Projekt soll dann eine 5-Achs CNC auch als Portalfräse :-)
 

Ansteuerung
Ansteuerung (Janft)
4-Achs CNC
Kommentare: 3
david-ftc
01.08.17 10:23
Klasse Modell! Die Kabelführung sieht trotz der Komplexität noch ganz ordentlich aus.

Wofür benötigst du vier Interfaces? Die haben zusammen ja 16 Motorausgänge?!

Wie kommunizieren die Controller untereinander?

Gruß,
David
 
Janft
01.08.17 12:13
Der TX ist für die Bewegungen der 4 Achsen X Y Z B,
Interface 1 ist für die Spindel, und die Türen zuständig,
Interface 2 für Kompressor und einen Teil der Beleuchtung zuständig
und das Extension für den restlichen Kleinkram der so anfällt.

Die Interfaces kommunizieren untereinander gar nicht (Ausnahme Interface mit Extension), sondern werden alle von RoboPro angesteuert. Da habe ich jedes Interface eindeutig definiert. Aufpassen muss man bei dem Mischbetrieb von TX und Interface, da sich da die Eingänge unterscheiden. So muss in RoboPro der Eingang I5 eines Interface als C1D angesprochen werden. Dazu steht aber Genaueres in der Hilfe ;-)
 
david-ftc
01.08.17 13:10
Danke für die Erläuterung :-) Das Verfahren des Mischbetriebs habe im im Hinterkopf aber noch nie richtig angewendet.
 

Seite 1 2 3 4 5 6 7