Fotozelle

Konstruiert von qincym und steffalk. Fotografiert von Stefan Falk.
Hochgeladen am 16.5.2010, 21:24 von Stefan Falk.  5 / 10

Diese Fotozelle registriert, wenn jemand der Henne über den Rücken streichelt. Und dann gackert sie eben freundlich zurück!

heiko (24.5.2010, 13:29:37)

Gaach! Mit Abstandshaltern ins 20er Rastermaße eingebaut. Na weiß nich.

Stefan Falk (24.5.2010, 15:31:39)

Ein bisschen Schaumstoff hat qincym da verwendet - wo ist das Problem? So ähnlich dürfte es im Original auch gemacht worden sein, vermute ich. Wie hättest Du es lieber?

Gruß, Stefan

qincym (26.5.2010, 16:35:42)

Schon 1973 war es unmöglich, ein fischertechnik-Bauteil 15x15 mit Feder in eine geometric-Lücke von 20x20 ohne “Adapter” einzubauen. Das einzig verfügbare Foto der Henne zeigt uns die damalige Lösung nicht. Wenn es eine bessere Lösung gibt, bitte vorstellen. Ich baue die sofort nach!

Viele Grüße Volker-James

Masked (27.9.2010, 13:43:41)

Ich hab inzwischen die Original-Henne bei ft im Lager mal gesehen. Da ist der Fototransistor einfach nur eingeklebt.