ftCommunity | Kommentarübersicht


Bilder mit den neuesten Kommentaren:

Bild063
Bild063 (sven)
Motoren
Kommentare: 6
peterholland
04.09.17 17:08
Dem besten findbare Bild der Pneumatik-Motor von Alfred Pettera.....
 
H.A.R.R.Y.
05.09.17 07:51
Die taumelnde Drehscheibe könnte gar nicht schräg auf einer Welle klemmen die durch eines der exzentrischen Löcher geht. Und mittels Klemmnabe / Flachnabe geht das auch nicht in einem derartigen Winkel.

Meine Erklärung nach Analyse der beiden Bilder, insbesondere diesem hier:
Alle Drehscheiben sitzen axial zentriert aber nicht auf einer gemeinsamen Welle. Die linke Drehscheibe ist im Rahmen fest verankert, die Zylinder sind ortsfest. Die mittlere Drehscheibe (an der die Zylinderstangen befestigt sind) könnte auf einer gekröpften Welle sitzen. Die mittlere Drehscheibe muss auch nicht drehen sondern nur taumeln. Dadurch wird deren Welle in eine nutierte Bewegung gezwungen (siehe https://www.ftcommunity.de/ftpedia_ausgaben/ftpedia-2011-1.pdf#page=25, Abbildung 18), dreht sich und nimmt das Schwungrad mit. Vielleicht ist da etwas Entsprechendes im Inneren des großen Schwungrades verborgen um die Metallachse für die taumelnde Drehscheibe entsprechend schräg zu stellen? Das würde funktionieren und ohne Schnitzereien auskommen.
 
Stefan Rm
11.09.17 15:00
Mich würde interessieren wie gut der Druckluftmotor gelaufen ist, weil meiner Meinung nach (soweit ich das auf den Fotos erkennen kann) ist die Mechanik nicht ganz perfekt:
Die feststehenden Kolben bringen die, sich in der Mitte des Modells befindente, Drehscheibe zum taumeln. Die Kolbenstangen sind mit Kreuzgelenken an der Drehscheibe angebaut, das heißt sobald die Drehscheibe taumelt müssen sich die Kolbenstangen etwas verbiegen, um die Bewegung auszugleichen (solange sich keine Bauteile verschieben).

Schöne Grüße
Stefan
 
peterholland
27.10.17 17:03
Interessanter Link zu einer Axial- (4) Kolbenmotor :
https://www.youtube.com/watch?v=6ziPNIWrqGw&list=LLvBlHQzqD-ISw8MaTccrfOQ
 
peterholland
15.12.17 14:48
Link zum Models made by Mr. Alfred Pettera from Stuttgart :

https://www.youtube.com/watch?v=9HpmTukwrX4 nach 8 min das 6 Zylinder-Kolbenmotor.

Gruss,

Peter Poederoyen NL
 
peterholland
15.12.17 20:15
Link zum Alfred Pettera's verbesserten 6 Zylinder-Kolbenmotor :

https://www.youtube.com/watch?v=rGgK-ZKY5hE&t=12s

Schau nach 54,03minuten....

Gruss,

Peter Poederoyen NL
 

Detailblick in die Zeigeraufhängung
Detailblick in die Zeigeraufhängung (Stefan Falk)
Detailbilder vom Uhrwerk
Kommentare: 3
TiloRust
14.12.17 13:35
Wunderbare Erklärung.
Ich liebe die Idee mit der Halterung des lockeren Z30. Genial.
 
Harald
15.12.17 09:48
Das Problem "Hohlwelle" ist so alt wie ft selber. Eine ähnliche Lösung (aber mit Klebstoff, wenn ich nicht irre) hat chef8 irgendwo eingesetzt.

Die Führungsplatte für Elektromagnet 32455 hab ich doch gleich gesehen :-)

Gruß,
Harald
 
chef8
15.12.17 19:02
https://ftcommunity.de/data/media/2562/draaikrans_008.jpg

stukje afgezaagd en gewoon goed vast draaien geen klebstoff!!

succes met de klok.

Groeten
Ruurd
 

Elektronik
Elektronik (Stefan Falk)
Elektronische Sortieranlage für 3 Bausteinlängen
Kommentare: 2
Harald
15.12.17 09:52
*hach* Silberlinge!

Könnte vielleicht ein Besitzer einer ordentlichen Fräse so Alu-Frontplatten für e-Tech und sonstige Module herstellen?

Gruß,
Harald
 
Stefan Falk
15.12.17 11:05
Jetzt wirst Du aber snobbish ;-)
Gruß,
Stefan
 

In the Woods
In the Woods (Rüdiger Riedel)
Star Wars is back!
Kommentare: 2
H.A.R.R.Y.
10.12.17 20:01
Endlich mal ein sinnvoller Einsatz für diese dämlichen Schalthebel! Möge die Macht mit Dir sein.
 
Stefan Falk
12.12.17 13:36
Da stimme ich zu. Die Teile sind super geschickt verwendet.

Gruß,
Stefan
 

Antrieb
Antrieb (Stefan Falk)
Elektronische Sortieranlage für 3 Bausteinlängen
Kommentare: 3
H.A.R.R.Y.
11.12.17 06:47
Hallo Stefan,

darf ich mir noch ein Foto wünschen? Eines das zeigt wie die Federn unten in der Rückseite der GP500 eingehängt sind?
 
Stefan Falk
11.12.17 10:19
Hallo René,

oh, schon abgebaut ;-) Aber es sind einfach Federn mit rundem Zapfen, und von denen habe ich einfach vier Stück in die runden Löcher gedrückt. Hält super.

Gruß,
Stefan
 
H.A.R.R.Y.
12.12.17 06:40
Erklärung geht natürlich auch. Danke.
 

Zweistufiges Förderband
Zweistufiges Förderband (Stefan Falk)
Elektronische Sortieranlage für 3 Bausteinlängen
Kommentare: 3
uffi
11.12.17 14:17
Eine tolle Lösung für die Baustein-Vereinzelung.
 
Stefan Falk
11.12.17 14:40
Die Idee stammt auch aus den hobby-Begleitbüchern, ist also a) nicht von mir und b) mindestens Jahrzehnte alt ;-)

Gruß,
Stefan
 
uffi
11.12.17 15:44
alte Lösungen sind manchmal die besten... ;-)
 

Gesamtansicht
Gesamtansicht (Stefan Falk)
Elektronische Sortieranlage für 3 Bausteinlängen
Kommentare: 2
Stefan Falk
10.12.17 22:30
Video: https://youtu.be/kMvNAuURgKY
 
uffi
11.12.17 14:08
Eine sehr schöne Demonstration der Silberlinge als Steuerelektronik und ein tolles Modell noch dazu! Man erkennt auch, dass man für eine noch nicht so große Komplexität der Anlage schon viele Silberlinge braucht, was doch arg ins Geld geht...
 

Star Wars is back: Death Star meets his Waterloo. Dem Todesstern geht es an den Kragen.
Star Wars is back: Death Star meets his Waterloo. Dem Todesstern geht es an den Kragen. (Rüdiger Riedel)
Star Wars is back!
Kommentare: 1
DirkW
11.12.17 09:50
Hallo Rüdiger,

klasse gemacht, deine Star Wars Edition.
Sehr kreativ gebaut.

Gruß
Dirk
 

Seite 1 2 3 4 5 6